Was ist ein Pre-Workout und wie wirkt es sich auf Ihr Training aus?

Teilen mit:

Facebook
Twitter
WhatsApp

Was ist ein Pre-Workout und wie wirkt es sich auf Ihr Training aus?

Was genau ist ein Pre-Workout?

Im Sommer ins Fitnessstudio zu gehen, fühlt sich manchmal wie ein Misserfolg an und eher als eine Strafe und nicht eine Belohnung. Anstatt einem Hindernis zu erliegen, gibt es eine alternative Lösung für das Problem.

An solchen Tagen wird die Verwendung von Pre-Workout-Produkten dringend empfohlen.

Pre-Workout wäre ein Produkt, das Ihnen zusätzliche Energie gibt, die Kraft erhöht, die Konzentration steigert und den Fokus schärft und die Ausdauer erhöht. So sind Sie in Bezug auf Motivation, Konzentration und Körperbau sicherlich besser auf das Training vorbereitet – Sie können mehr Gewichte heben und mehr Wiederholungen machen. Und vielleicht könnt Ihr mehr Übungen als sonst machen, was bedeutet, dass Ihr länger trainieren könnt.

Alles in allem führt ein Pre-Workout zu einem höheren Muskelaufbau (je höher die Trainingsintensität ist, desto mehr Muskelfasern werden stimuliert) und natürlich zu einem höheren Kalorienverbrauch. Der Konsum solcher Produkte führt tatsächlich zu einer Ausdehnung der Blutgefäße, was bedeutet, dass die Sauerstoff- und Nährstoffmoleküle viel schneller an die Muskelzellen „geliefert“ werden, die dann schnell so viel Nahrung und Sauerstoff wie möglich benötigen, um nicht zu schnell müde zu werden . Je schneller sie die notwendigen Moleküle bekommen, desto schneller erholen sie sich  zwischen Wiederholungen als auch zwischen Sets, aber auch Übungen. Deshalb spüren wir den berühmten „Pump“ im Muskel, der uns zusätzliche Motivation gibt, der Stange ein zusätzliches Gewicht hinzuzufügen oder Wiederholungen in einer Serie oder Übung hinzuzufügen… Und das alles zusammen motiviert uns noch mehr zu neuen Training und neuen, noch besseren Ergebnissen.

Wer kann es konsumieren?

Pre-Workouts können von buchstäblich jeder gesunden Person verwendet werden, die trainiert, sowohl von Männern als auch von Frauen. Natürlich erhöht die Ausdehnung der Blutgefäße sowohl die Körpertemperatur als auch den Blutdruck, daher sollten alle, die Probleme mit Bluthochdruck, Herz- und Kreislaufsystem im Allgemeinen haben, dieses Produkt nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt konsumieren, sowie schwangere Frauen. Auch für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sind Pre-Workouts nicht zu empfehlen, da sie nicht an Energie mangeln. Aber für alle anderen, die einen Energieverlust, Lethargie, geistige Erschöpfung, Motivations- und Konzentrationsmangel verspüren, ist Pre-Workout ein tolles Produkt, um nach einem mental anstrengenden Arbeitstag endlich ins Fitnessstudio zu kommen und ein gutes, gesundes Training zu machen, um so Ihre Kontinuität in Bewegung, Kraft, Fitness und Form zu behalten.

Wie wählt man einen aus?

Es gibt eine große Menge an Pre-Workouts auf dem Markt. Jeder Hersteller hat mehrere Typen, stärkere oder schwächere, einfache oder komplexe Mischungen. Natürlich sucht man beim Kauf eines Preworkouts immer nach einem, das “wirklich funktioniert”, also dachten Sie wahrscheinlich, dass es am besten wäre, eine komplexe Mischung zu nehmen, in der von allem etwas ist, da eine solche Kombination besser arbeiten wird . Allerdings ist das nicht so einfach.

Zuallererst müssen Sie sich überlegen, was Sie sich genau von Ihrem Pre-Workout erwarten, das heißt, Sie müssen sich überlegen, welche “Symptome” Sie haben, derentwegen Sie das Gefühl haben, eines zu brauchen. Wenn Sie ein Pre-Workout für mehr Krafttraining benötigen, weil Sie Krafttraining machen oder an Muskelmasse arbeiten, wählen Sie einen Typ, und wenn Sie ein Preworkout benötigen, weil Sie müde und schläfrig sind, wählen Sie einen anderen Typ; wenn Sie ein Pre-Workout benötigen, weil Sie längere Workouts absolvieren oder an einer Definition arbeiten möchten, wählen Sie den dritten Typ. Schließlich besteht immer die Möglichkeit, einzelne Komponenten zu kaufen, um sich das Pre-Workout selbst zusammenzustellen, was gut ist, wenn Sie die Dosierungen und Mengen bestimmter Inhaltsstoffe von Tag zu Tag nach Gefühl und Bedarf Ihres Körpers kombinieren möchten.

DMAA & DMHA

Pre-Workouts enthalten normalerweise zwei Hauptsubstanzen mit anregender Wirkung. DMAA ist eine fest belebende Fixierung, ebenfalls bekannt unter verschiedenen Namen: 1,3 Dimethylamylamin , Geranium, Geramina, Geranamin. Es beeinflusst das fokale sensorische System, indem es die Wiederaufnahme von Noradrenalin behindert. Geranie wirkt in das sensorische System, animiert den Eingang von Dopamin, wodurch es den Fokus und die Energie erhöht, einen positiven Geisteszustand verleiht und die Ergebnisse der Vorbereitung verbessert. DMAA kann sowohl als Fatburner als auch als Stimulans großartig sein, da DMAA den Neurotransmitter Noradrenalin stimuliert, insbesondere in Kombination mit Koffein.

DMAA ist wegen seiner stimulierenden Wirkung bei Sportlern, Bodybuildern und professionellen Trainern sehr beliebt, aber auch bei Menschen, die abnehmen möchten. Studien haben gezeigt, dass DMAA den Blutdruck erhöht, ohne die Herzfrequenz zu erhöhen. Es wurde auch gezeigt, dass DMAA das Kurzzeitgedächtnis und die Reflexe verbessern kann, was es zu einem der wichtigsten Bestandteile von Pre-Workouts macht.

DMHA ist eine belebende Verbindung, in Nahrungsergänzungsmitteln tritt es ebenfalls unter verschiedenen Namen auf: Dimethylhexylamin, 2-Aminoisoheptan. DMHA wird als Ersatz für DMAA mit vergleichbaren Energie-Eigenschaften bezeichnet. Es fördert die intellektuellen Fähigkeiten angemessen und unterdrückt das Verlangen.

Das beste Pre-Workout ist dasjenige, das zu Ihrem Körper und seinen Anforderungen passt.

 

 

 

Teilen mit:

Facebook
Twitter
WhatsApp

Ähnliche Beiträge

Über

FATBURNERKING

schnelle Lieferung

IN DER EU

2-3 TAGE

Lieferung

Ausser EU

3-5 TAGE